Startseite

Die Idee einen Schulförderverein zu gründen entstand Anfang des Jahres 2001. Eltern und Lehrer kamen gemeinsam zu der Erkenntnis, dass nur durch finanzielle Förderung eines Vereins bessere innerschulische und außerschulische Bedingungen geschaffen werden können. Deshalb wurde am 15.03.2001 der Verein „Freunde und Förderer der Diesterweg Mittelschule“ e.V. in Schneeberg mit damals sieben Mitgliedern gegründet und eingetragen. In den darauffolgenden Jahren unterstützte der Verein zahlreiche Projekte der damaligen Diesterweg Mittelschule Schneeberg. Höhepunkt ist das jährlich stattfindende Vereinscafé zum Lichtelfest in der Bergstadt Schneeberg .

Im Juni 2006 wurden beide Schulen (Diesterweg und Pestalozzi) aufgehoben und die Mittelschule Bergstadt Schneeberg gegründet. Durch mysteriöse Umstände wurde dem damaligen Verein „Freunde und Förderer der Diesterweg Mittelschule“ e.V. die Unterstützung der Mittelschule Bergstadt Schneeberg untersagt. Aus diesem Grund wurde in der Mitgliederversammlung im Oktober 2007 eine Namensänderung und neue Zielsetzungen beschlossen.

Seit Dezember 2007 trägt der Verein nun den Namen „Verein für Kinder- und Jugendförderung Adolph Diesterweg“ e.V.

Zwecke des Vereins und seine Aufgaben:

  • Vermittlung humanistischer Grundwerte
  • Unterstützung bedürftiger Kinder und Jugendlicher
  • Pflege der Verbindung zwischen Kindern, Jugendlichen, Eltern, Bürgern und dem Verein
  • Mitgestaltung von Veranstaltungen und Freizeitangeboten der Bildungseinrichtungen
  • Zusammenarbeit mit Organisationen der Kinder- und Jugendförderung
  • Informationsvermittlung über die Schnbeeberger Schulgeschichte

Der Verein finanziert sich hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.Unser grösstes Ziel ist es, die Anzahl der Mitglieder in den nächsten Jahren noch weiter aufzustocken.